Technology

Wie ich meine morgendliche Bildschirmzeit reduziert habe

Smartphones sind cool. Taschencomputer, mit denen man Fotos aufnehmen und telefonieren kann und die einem den Weg zur nächsten U-Bahn-Haltestelle zeigen. Seitdem das erste iPhone 2007 auf den Markt kam, haben die schlauen Telefone die Welt verändert.

Read
Bike

Fahrradverleih in Berlin

Einer der Vorzüge, die das Großstadtleben mit sich bringt, ist die Möglichkeit, die urbane Infrastruktur zu nutzen. Und die verändert sich in rasender Geschwindigkeit. 2012 habe ich zum ersten Mal den Fahrradverleihdienst der Deutschen Bahn vor der TU Berlin gesehen.

Read
Bike

Das ganze Jahr Fahrradfahren

Im Herbst letzten Jahres habe ich einfach nicht aufgehört, Fahrrad zu fahren. Bis dahin habe ich immer mit dem ersten Herbstregen das Fahrrad in den Keller gestellt und meine Verbindungen bei der BVG nachgeschaut. Letztes Jahr war das anders. Egal, ob es morgens stockdunkel war, geregnet oder geschneit hat, ich bin einfach auf mein Rad gestiegen und zur Uni gestrampelt. Und tatsächlich hat das auch einfach so geklappt.

Read
Academics

A country for old men

Gerade liegt mein Urlaub hinter mir. Nach etwas mehr als einer Woche Aktivurlaub in den Bergen bin ich froh, wieder einen freien Blick zum Horizont zu haben. Auf dem Weg zurück nach Berlin lege ich einen Zwischenstopp in meiner Heimatstadt Bad Kreuznach ein, um Freunde und Familie zu besuchen. Vom diesjährigen Rekordwetter motiviert, mache ich eines morgens einen Abstecher in das Salinenbad.

Read